BRACHT LOHN

Unsere Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung ist ITSG zertifiziert und geeignet für Betriebsgrößen von 5 bis 5.000 Mitarbeitern. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen das Lohnprogramm, der Bracht LOHN, viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung und diverse Sonderfälle wie Altersteilzeit oder Kurzarbeitergeld.


Mehr Informationen

BRACHT LEIST

Unsere Bracht LEISTUNGSABRECHNUNG ist speziell für Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Berufsbildungswerke, Berufsförderungswerke und Integrationsfachbetriebe entwickelt worden. Die Software erleichtert die Abrechnung mit den zuständigen Kostenträgern erheblich durch die direkte Anbindung an das Lohnprogramm, den Bracht LOHN.


Mehr Informationen

BRACHT PERSONAL

Unsere Personalverwaltung Bracht PERSONAL erweitert die Lohnsoftware um Auswertungen und Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, die Daten Ihrer Mitarbeiter professionell und praxisnah zu organisieren. Lebensläufe, Schriftverkehr, Bewerber, Tarife, An- und Abwesenheitskalender, Fortbildungen und vieles mehr können erfasst und ausgewertet werden. Durch die Integration in den Bracht LOHN erhalten Sie eine komplette HR-Software, die sich an Ihren Workflow anpasst.


Mehr Informationen

BRACHT FIBU

Die Bracht FIBU ist eine mandantenfähige Finanzbuchhaltungssoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, mit Kostenrechnung, einem leistungsfähigen Mahnwesen sowie automatischem Zahlungsverkehr. Aus der Praxis für die Praxis entwickelt steht die FIBU für einfache Benutzerführung und eine schnelle, komfortable Erfassung der Geschäftsvorfälle.


Mehr Informationen

ÜBER UNS

Persönliche Kundenbetreuung, individueller Service und hohe Qualität - dafür stehen die Firmengründer Claudia und Werner Bracht. Unter Führung von Vater und Tochter arbeiten kleine Teams gemeinsam an der Herstellung und Weiterentwicklung kaufmännischer Software mit dem Schwerpunkt Lohn- und Gehaltsabrechnung.

ERFAHREN SIE MEHR

DIENSTLEISTUNG

Sie wollen Ihre Gehaltsabrechnung in vertrauensvolle Hände geben?

LESEN SIE MEHR