BRACHT LOHN

Unsere Software für Lohn- und Gehaltsabrechnung ist ITSG zertifiziert und geeignet für Betriebsgrößen von 5 bis 5.000 Mitarbeitern. Neben der Standardabrechnung bietet Ihnen das Lohnprogramm, der Bracht LOHN, viele Zusatzmodule für beispielsweise Zahlstellen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung und diverse Sonderfälle wie Altersteilzeit oder Kurzarbeitergeld.

 

Ja, bitte präsentieren Sie mir die Software online!

BRACHT ReWe

Innovation und Zukunftssicherheit

Informationen klar und schnell erhalten, Überblick und Details auf einen Blick. Die Bracht ReWe ist eine komplette Softwarelösung, die alle Bereiche ihres Rechnungswesens optimal abdeckt.

 

Ja, bitte präsentieren Sie mir die Software online!

BRACHT LEIST

Unsere Bracht LEISTUNGSABRECHNUNG ist speziell für Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Berufsbildungswerke, Berufsförderungswerke und Integrationsfachbetriebe entwickelt worden. Die Software erleichtert die Abrechnung mit den zuständigen Kostenträgern erheblich durch die direkte Anbindung an das Lohnprogramm, den Bracht LOHN.

 

Ja, bitte präsentieren Sie mir die Software online!

Datenschutzinformation Webseite (Stand 03/2021)

Die nachfolgenden Informationen zeigen, wie wir mit Ihren Daten umgehen:

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Bracht GmbH
Niedensteiner Str. 10
34225 Baunatal

Telefon: +49 (0)5601 96 54 32

E-Mail: info@brachtsoftware.de 

Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich gern jederzeit über die vorgenannten Kontaktdaten an uns.

2. Datenverarbeitung auf unserer Webseite 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren für uns datenschutzrechtlich relevanten Gesetze.

Allgemeine Erhebung von Daten

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

  • IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert gespeichert)
  • Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen
  • Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts

Diese Daten erheben wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseiten sicherzustellen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Daten werden nach spätestens 2 Wochen wieder gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

3. Empfänger personenbezogener Daten

Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Zweckerfüllung notwendig werden sollte. Weiterhin kann eine Datenweitergabe auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c und e DSGVO an Behörden erfolgen.

Darüber hinaus setzen wir in diversen Fällen Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ein, welche im Zusammenhang mit deren Dienstleistung Daten von uns erhalten oder Zugriff auf Ihre Daten haben können.

4. Direktwerbung und Widerspruch

Zu Werbezecken informieren wir Kunden (auf Basis unseres berechtigten Interesses für Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) über verschiedene Kommunikationswege (Bsp.: E-Mail, Brief) über Neuerungen und Angebote.

Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.

Die Daten, die für Direktwerbung erforderlich sind, werden bis zum Widerspruch gegen die Direktwerbung gespeichert.

5. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie uns diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

6. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Stefan Pietsch

Erreichbar über:

Pietsch IT GmbH
Wilhelmshöher Straße 1
34590 Wabern

Telefon: 05683-923440
E-Mail: datenschutz@pietsch-it.de
Internet: www.pietsch-it.de 

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig (siehe Stand in der Überschrift). Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern.